+39 324 613 5959 info@tierheimnaturns.org

Pressespiegel

2024

"Nicht mehr vermittelbar" vom 06.03.2024

Die angekündigte Schließung des Tierheims Naturns hat hohe Wellen geschlagen. Madeleine Rohrer von den Grünen will wissen, was mit den unvermittelbaren Hunden passiert. (...)

"Retten wir das Tierheim" vom 22.02.2024

Die Meraner Grünen und die Dorfliste Lana fordern einen neuen Platz für das Tierheim Naturns/Ulten.

Anderenfalls muss die Einrichtung Ende 2024 schließen.

(...)

"Raum Burggrafenamt braucht ein aktives Tierheim" vom 22.01.2024

Die Meraner Grünen fordern die Stadtregierung aus SVP, Alleanza per Meran und Civica per Meran dazu auf, sich aktiv dafür einzusetzen, damit dem Raum Burggrafenamt ein Tierheim erhalten bleibt. (...)

"Tierheim mit ungewisser Zukunft"

Die Landespolitik muss endlich Nägel mit Köpfen machen und auch trotz ablehnender Haltung von Gemeinden und Privaten einen geeigneten Standort für das Tierheim Naturns-Ulten bereitstellen. Denn es ist 5 vor 12, ansonsten verliert Südtirol, vor allem der Westen des Landes, eine wichtige Einrichtung. (...)

"Vierbeiner bald ohne Dach über dem Kopf" vom 05.01.2024

Ende 2024 wird, falls kein neuer Standort bis dahin gefunden wird, das Tierheim Naturns/Ulten seine Tore für immer schließen müssen. STOL besuchte die Vierbeiner und sprach darüber mit Tierpflegerin Nadja Tappeiner.

(...)

2023

"Feuerwerk - was sagen Tier- und Umweltschützer dazu" vom 30.12.2023

Schlimmste Nacht des Jahres für Tiere

STOL hat sich mit Nadja Tappeiner vom Tierheim Naturns und mit dem ehemaligen Meraner Bürgermeister Paul Rösch getroffen und mit ihnen über die Auswirkungen von Feuerwerken auf die Tierwelt und unsere Umwelt gesprochen. (...)

"Salvati 165 cani e gatti in un anno" articolo del 16.12.2023

La piaga del 2023 è la rinuncia di proprietà.

Troppi casi e nessun sostegno dalla politica, lamentano i volontari. 

“Alla fine del 2024 saremo costretti a rinunciare ad aiutare molte famiglie e pelosi”.

(...)

"Warum das Tierheim Naturns vor dem Aus steht" vom 25.11.2023

Silvia Piaia schlägt Alarm. „Wir werden unser Tierheim zusperren müssen“, kündigt die Präsidentin des Vereins Tierheim Naturns an.

Wenn das Tierheim Naturns-Ulten seine Tore schließen sollte, gebe es das nächste in der Sill bei Bozen, das aber bekanntlich überlastet sei. (...)

"Südtirols Westen braucht ein Tierheim" vom 14.06.2023

Der Verein „EO Tierheim Naturns“ fordert einen neuen und endgültigen Standort für sein Tierheim. „Unsere ehrenamtliche Arbeit ist von öffentlichem Interesse, doch nach fünf aufreibenden Jahren ergebnisloser Herbergssuche stoßen wir an unsere Grenzen“, erklärte Vereinspräsidentin Silvia Piaia bei einer Pressekonferenz. (...)

"Südtirols Westen braucht ein Tierheim" vom 14.06.2023

Freilaufende Hunde und Katzen: Der Verein des ehemaligen Tierheims in Naturns fordert endlich einen neuen Standort. Die Struktur in Ulten sei keine Dauerlösung. Der Verein „EO Tierheim Naturns“ fordert einen neuen und endgültigen Standort für sein Tierheim. „Unsere ehrenamtliche Arbeit ist von öffentlichem Interesse, (...)

"Il grido di aiuto del Canile che non ha più spazio e che ospita anche gli animali di chi subisce violenza" dal 14/06/2023

"Niente spazi per cani e gatti. L'associazione Canile di Naturno chiede una struttura adeguata" dal 14/06/2023

"Tierheim Naturns sucht fixe Unterkunft" vom 15.06.2023

Seit fünf Jahren verfügt das Tierheim Naturns über keinen geeigneten Standort. Die Betreiber fordern die Politik auf, endlich zu reagieren. Die Betreiber des Naturnser Tierheims machen Druck auf die Politik. Seit dem Heim vor fünf Jahren der Mietvertrag gekündigt wurde, sind ein Dutzend Tiere im hinteren Ultental untergebracht. (...)

Bericht bei Rai Tagesschau Bozen

2021

"Canile, un anno in esilio" dal 30/06/2021

Il caso. Lasciata da un anno la struttura di Plaus, l'associazione Canile Naturno è alloggiata in Val d'Ultimo. "Qui ospitiamo 9 cani, abbiamo bisogno di spazio per 20-30.

E per un gattile" (...)

"Aus allen Landesteilen" vom 15.08.2021

Vor einem Jahr wanderte der Verein "Tierheim Naturns" nach Ulten ab. Weiterhin ist er auf der Suche nach einer größeren und langfristigen Bleibe. (...)

"A Natale famiglia adotta 2 cagnolini malati e soli" dal 27/12/2021

Le storie delle feste. I due barboncini di 14 e 12 anni appartenevano a due coniugi decedutio nel giro di pochi mesi. Ora hanno trovato casa. "Li hanno scelti i nostri figli appena li hanno visti" (...)

2020

"Das Tierheim Naturns" vom 07.02.2020

Sie kümmern sich um jene Tiere, die kein Zuhause haben und bemühen sich, für sie eine neue Familie zu finden: die Tierheime des Landes. Sie versorgen und vermitteln Hunde, Katzen und Kleintiere und betreiben aktiv Tierschutz. Heute stellen wir das Tierheim Naturns vor. (...)

Mein Haustier mit Petra Schwienbacher

"Tierheim auf Herbergsuche" vom 08.02.2020

Das einzige Tierheim im Westen des Landes muss sich eine neue Bleibe suchen. Der Mietvertrag für den derzeitigen Sitz in Naturns läuft mit Juni aus. Doch die Zeit wird knapp.

Acht Hunde und zehn Katzen. Die Zahl der herrenlosen Tiere, die derzeit im weitläufigen Tierheim Naturns (...)

"Naturno, il canile rischia lo sfratto entro giugno" dal 18/02/2020

L'allarme dal rifugio. La struttura dovrà lasciare il terreno che occupa da parecchi anni L'associazione: "Non abbandoneremo i nostri ospiti, resistiamo.

La Provincia intervenga" (...)

"Von Naturns nach Ulten" vom 29.05.2020

 Jetzt ist es fix: Das Tierheim Naturns verlässt nach 35 Jahren seinen bisherigen Sitz. Eine vorübergehende Bleibe findet der Trägerverein in St. Walburg.

Über die Vorgeschichte hat die Tageszeitung bereits berichtet. Das Tierheim (...)

"Umzug mit großen Sorgen im Gepäck" vom 04.06.2020

Vereine: Tierheim Naturns verlässt bisherigen Standort - Neue Aufnahmestation für Vierbeiner in Ulten ist nur eine provisorische Bleibe

Der Verein Tierheim Naturns packt derzeit seine Koffer, um den bisherigen Standort (...)

"Poche settimane allo sfratto dal 10/06/2020

Il grido d'aiuto. Il contratto d'affitto della sede occupata da 13 anni scade a fine mese:

nel frattempo l'associazione ha trovato un alloggio provvisorio in val d'Ultimo.

"Aiutateci a (...)"

"Katzenbuckel und Hundeblick" vom 30.07.2020

In Naturns wird um ein Tierheim gestritten. Nun gibt es zwei Heime, bisher keines davon genehmigt. Was läuft hier schief?

Auf dem Rücken der Tiere: Dieses Lamento fällt öfters im Zuge der ff-Recherchen zum Fall Tierheim Naturns. Die Menschen (...)

"Neue Bleibe für Tierheim gesucht" von 08-20

Präsidentin Silvia Piaia: "Ende Juni müssen wir das derzeitige Heim verlassen."

Schon seit einiger Zeit durchlebt der Verein Tierheim Naturns höchst unruhige Zeiten. Schon seit Monaten sieht sich der Verein außerstande, neue Tiere aufzunehmen.    (...)

2019

"Helfende Hände gefragt" aus 2019

Tierheim Naturns sucht Freiwillige für die Aktion "Weihnachtspaktln"

Interview mit Silvia Piaia, Präsidentin des Tierheims Naturns

Ein Tier adoptieren

Mit einer Spende helfen

Ein Mitglied werden